„Das Thema Transparenz der Lieferkette spielt in unsere Branche eine große Rolle, wenn Nachhaltigkeit als Ziel verfolgt wird. Bei circa 180 Zulieferern ist die Komplexität dabei sehr hoch“. (Julian Conrads, FOND OF)

Am 18.06. fand Nachmittags unser erstes Live-Interview mit dem Kölner Taschenhersteller FOND OF statt. Julian Conrads und Till Hess sprachen in 20 Minuten über Transparenz in der Lieferkette, Nachhaltigkeit und Teamarbeit in der Corona-Krise sowie ihr digitales Bürogebäude „The Ship“.

Die Krise hat digitale Maßnahmen, die schon länger in der Planung waren, stark beschleunigt. Damit meinen wir z.B. das Prüfen der Verfügbarkeit vor Ort oder auch den Handel digital beim Vereinbaren von Terminen zu unterstützen.“ (Till Hess, FOND OF)

Julian Conrads, CSR Manager bei FOND OF und Till Hess, Head of Digital Product & Tech bei FOND OF nahmen sich die Zeit, um ihre Sicht auf das Zusammenspiel und Digitalisierung in Ihren Bereichen zu beschreiben und gingen auf entstehende Herausforderungen und Chancen der Krise ein.

Nach 20 Minuten stellten unsere Zuhörerinnen und Zuhörer Fragen und es entstand ein reger Austausch, unter anderem zu Recyclingoptionen in der Branche und dem Einsatz von Nachhaltigkeitszertifikaten.

Den Mitschnitt des Videos stellen wir bald hier auf der Website für Sie zur Verfügung, sodass Sie das Interview sehen können, falls Sie den Termin verpasst haben.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ganz besonders Julian und Till von FOND OF für den spannenden Termin!

Wir freuen uns aus das nächste Live-Interview mit KI.NRW. Mehr Infos sowie die Anmeldung finden Sie hier.