Mit dem Live-Interview mit Lars Rückemann, Vorstand von codecentric starteten wir am 29. September schon um 09.30 Uhr in den Tag. Der IT-Dienstleister aus Solingen vertreibt Software und ist seit der Gründung 2005 auf 550 Mitarbeitende und 16 Standorte gewachsen. Wir wollten von Lars Rückemann und seinem Kollegen Jonas Verhoelen aus der Softwareentwicklung wissen, wie sie Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammenbringen und wie eigentlich Digitale Führung heutzutage aussieht.

Dass codecentric als Software-Firma im Bereich Digitalisierung sehr gut aufgestellt ist und vergleichsweise wenig Schwierigkeit mit dem Corona bedingten Wechsel ins Home Office hatte, erscheint nicht verwunderlich. Überrascht waren wir jedoch, dass codecentric schon seit einiger Zeit mit einer internen Gruppe an einem ‚climate manifesto‘ arbeitet und sich Ziele für den Klimaschutz setzt. Das Thema wurde aus der Belegschaft heraus gesetzt und zeigt, dass Nachhaltigkeit im Unternehmen vielen Mitarbeitern ein Anliegen ist – auch in der IT-Branche.

Aber auch beim Thema „digitales Führen“ konnten uns Jonas und Lars mit innovativen Ideen aufwarten: Um trotz der Arbeit im Home Office ein Wir-Gefühl im Team zu erzeugen, bietet codecentric Online-Formate wie „Remote Coffee Breaks“ oder Gin und Wine Tastings an: „Wir sind ein Unternehmen, in dem das Wir-Gefühl und der ständige Austausch sehr wichtig sind und erfahren hier durch die aktuelle Situation schon eine große Herausforderung, der wir so versuchen zu begegnen.“

Wie immer haben wir im Anschluss an das Interview einen kurzen Video-Zusammenschnitt erstellt, den Sie sich hier gerne anschauen können:

Darüber hinaus bieten wir das Live-Interview diesmal auch in kompletter Fassung als Podcast über Spotify an. Wir freuen uns sehr über das neue Format und hoffen, Ihnen damit einen weiteren Mehrwert bieten zu können. Kontaktieren Sie uns gerne für Feedback dazu!

Schon jetzt möchten wir Sie auf unsere nächste größere Veranstaltung am 8. Dezember von 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr hinweisen: Unter der Überschrift „Digital Leadership – Führung neu denken, wettbewerbsfähig bleiben“  diskutieren wir mit spannenden Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem Mittelstand, wie sie Motivation und Innovationskraft in der aktuellen Situation aufrecht erhalten und welche Rolle digitale und nachhaltige Innovationen auch in Corona-zeiten spielen.  Weitere Informationen finden Sie bald auf csr-digital.nrw!